Presse | 'Auf diese Kunst hat Gifhorn nur gewartet'

Das Stifterpaar Kunze freut sich über die Reaktion vieler Bürger auf den neuen Ausstellungsraum
(Artikel vom 27.12.2016, Braunschweiger Zeitung)

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen:
www.braunschweiger-zeitung.de/gifhorn/article209084339/Auf-diese-Kunst-hat-Gifhorn-nur-gewartet.html

Neuerscheinung: Katalog von Robert Lanz

Robert Lanz hat einen Katalog erstellt, der seine jüngst in der Braunschweiger Privatbank gezeigten Bilder dokumentiert. Es ist eine hervorragende Übersicht seiner Arbeiten der letzten Jahre. Die Ausstellung selbst war ein großer Erfolg und hat Robert Lanz vielen Kunstinteressierten im Raum Braunschweig, Wolfsburg und Gifhorn nahegebracht.

KunstraumKunze | Eindrücke

Das neue Domizil der KunstiftungKunze ist fertiggestellt, zu sehen ist eine Accrochage der von der KunststiftungKunze angekauften Werke.

Das Mobiliar wurde von vier Berliner Designern, die sich Objekt klein a nennen, konzipiert und realisiert.

» Lesen Sie hier einen Artikel der Wolfsburger Nachrichten über den KunstraumKunze

Sirmon Rarmann | Galerie Julia Garnatz

Sirmon Rarmann
Warum eigentlich nicht wie immer

3. September - 22. Oktober 2016

 

galerie julia garnatz
schaafenstraße 10 d
50676 köln
t +49-221-3406297
info@juliagarnatz.com
www.juliagarnatz.com


KunststiftungKunze nominiert zum 'Gifhorner des Jahres'

Die Braunschweiger Zeitung kürt jährlich den 'Gifhorner des Jahres'.

Für 2016 wurde auch das Ehepaar Kunze und deren KunststiftungKunze nominiert.
Stimmen Sie online ab unter www.braunschweiger-zeitung.de

Den Artikel aus der Zeitung finden Sie hier.

Tag der Offenen Tür | KunstraumKunze

Liebe Freunde der Kunst,

wir haben es geschafft...

Das neue Domizil der KunstiftungKunze ist fertiggestellt und soll jetzt bestimmungsgemäß mit Leben gefüllt werden. Als Auftakt laden hiermit Vorstand und Beirat sehr herzlich ein zum 

Tag der Offenen Tür
Samstag, 27. August 2016
12.00 bis 18.00 Uhr
Hindenburgstraße 8
38518 Gifhorn

Hinter der offenen Tür wird es ein buntes Dreierlei geben.

Zu sehen:
Zeitgenössisches; eine Accrochage der von der KunststiftungKunze angekauften Werke

Zu trinken:
Erfrischendes; schließlich ist ja noch Sommer

Zu essen:
Appetitliches; damit die Mägen nicht knurren

Dieser Auftakt wird 'begleitet' von der Concordia-Geschäftsstelle, Thomas Schulze, die zur selben Zeit ihren Kundinnen und Kunden ihre neuen Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Hauses Hindenburgstraße vorstellen wird.

Wir würden uns freuen, viele Gäste willkommen heißen zu können und wären für eine zeitnahe Rückmeldung (Telefon/Mail/SMS/etc.) sehr dankbar, damit der Caterer sich rechtzeitig darauf einstellen kann.

Für Vorstand und Beirat
Perdita Adrian-Kunze und Hans-Peter Kunze

Aisuke Kondo

ACC-Stipendium für Aisuke Kondo

Aisuke Kondo erhält ein dreimonatiges Stipendium des Asian Cultural Council.
Mehr Infos: www.asianculturalcouncil.org

Ausstellung PRIVATE/PUBLIC in der Städtischen Galerie Wolfsburg

Im Rahmen der Veranstaltungs- und Ausstellungsreihe RE_VISION beleuchtete die Städtische Galerie Wolfsburg in einer Gruppenschau mit Werken junger Künstlerinnen und Künstler der KunststiftungKunze, schlaglichtartig und exemplarisch die gesamtgesellschaftliche Verantwortung und Aufgabe öffentlicher wie auch privater Förderer. Die Stiftung wurde im September 2011 von Perdita Adrian-Kunze und Hans-Peter Kunze gegründet. Zweck der Stiftung ist die Förderung der bildenden Kunst insbesondere durch Stipendien und Projektunterstützung für „Künstlerinnen und Künstler der jüngeren Generation“.

Weitere Infos: www.staedtische-galerie-wolfsburg.de

Spøren Reiman

Sehnsucht ist heilbar

Michéle Pagel
Marian Luft
Spøren Reiman 

Ausstellung 6.4.–14.4.2016
Eröffnung 5.4.2016, 19.00 Uhr

Kunstraum MEMPHIS
Untere Donaulände 12
4020 Linz
office@memphismemph.is
www.memphismemph.is

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do & Fr 13 – 18 Uhr & nach Vereinbarung

Robert Lanz

Robert Lanz ab 10. März 2016 in den Räumen der Braunschweiger Privatbank

 

Braunschweiger Privatbank
Gemeinsam mit der Kunststiftung Perdita und Hans-Peter Kunze verfolgen wir das Ziel der Förderung von besonders begabten Künstlerinnen und Künstlern der jüngeren Generation. In Zusammenarbeit mit der Kunststiftung Kunze geben wir uneigennützig Künstlern, wie Robert Lanz, Raum, Zeit und finanzielle Unterstützung für ihre weitere Entwicklung. 

www.braunschweiger-privatbank.de

Sirmon Raymann

Ab Oktober 2015 Stipendium der KunststiftungKunze

Aisuke Kondo

Titel 'Résumé I' | Aisuke Kondo

Résumée I | Aisuke Kondo ist fertiggestellt und kann gegen eine Schutzgebühr von 5,- € bei der Stiftung per Post oder Email (info@kunststiftungkunze.com) bestellt werden.

 

↑ top